Netzfischen ©Peter Sichrowsky

Die Fischer Tafel: Großer Auftritt für Reinanke und Co

Auf dem Steg edel dinieren, während sich unten im Wasser die Fischschwärme tummeln: Am 10. September treffen sich Genießer bei der Fischer Tafel am Millstätter See zum Kulinarikerlebnis, bei dem Reinanke und Co die Hauptrollen spielen. Die Fischer Tafel ist eine von sechs stimmungsvollen Veranstaltungen, die unter dem Titel „Kulinarische Landschaften. Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See“ an die schönsten Plätze am See und in den umliegenden Bergen einladen.

Details
PA Fachpresse Innovationskraft final

Produktentwicklung am Millstätter See: Rückenwind für Innovationskraft

Eine klare Markenlinie und innovative, unverwechselbare Leitprodukte: So lautet das Erfolgsrezept der Destination Millstätter See, die derzeit mit dem „Biwak unter den Sternen – ‚Rifugio sotto le stelle‘“, den „Slow Trails“ und den „Millstätter See Almenwelten“ neue Produkte aus der Taufe hebt. Die Innovationskraft der Destination erhält nun mit einer Reihe von Förderungen, zuletzt aus der Innovationsmillion des Wirtschaftsministeriums, zusätzlichen Rückenwind.

Details
Gitarrenfestival_EOS_Quartett

Gipfeltreffen der Saitenvirtuosen

Mal feurig, mal lieblich: Beim Festival „La Guitarra esencial“ vom 3. bis 7. August 2016 präsentieren die Stars der internationalen Gitarrenszene am Millstätter See die bunte Klangpalette des Saitenspiels. Neben Konzerten stehen auch Workshops auf dem Programm, die Gäste dazu einladen, selbst die Saiten zu zupfen.

Details
Geschmack der Kindheit – Anfischen am Millst+ñtter See -® K+ñrnten Werbung, Fotograf Sam Strauss (2)

Das Urlaubsglück im Netz

Im Ruderboot mit den Urenkeln der K.u.K. Hoffischer und auf der Seeterrasse mit zarten Fischspezialitäten auf der Zunge: Am Millstätter See machen Urlauber genussvolle Begegnungen mit Hecht, Reinanke und Co.

Details
DSC_0812

Kostbare Schätze aus dem Millstätter See

Am Dienstag, 12. April 2016, lud die Millstätter See Tourismus GmbH gemeinsam mit den Reinankenwirten zum Pressegespräch ins Kochstudio „DAS Kochwerk“ in den dritten Wiener Gemeindebezirk. Im Gepäck: Gefühlvolle Urlaubsideen und 50 frisch gefangene Reinanken aus dem Millstätter See, die vor den Augen der Gäste zu raffinierten Gerichten veredelt wurden.

Details
Familie am Granattor©FRANZGERDL-klein

Familiensommer am Millstätter See

Den Wanderrucksack auf den Schultern und die Angelrute in der Hand bergen kleine Gäste am Millstätter See Kostbarkeiten aus den Tiefen des Bergs und des Sees.

Am Millstätter See feiern Kinder diesen Sommer ihre Gipfelpremiere und nehmen das 2.060m hoch gelegene Granattor auf der Millstätter Alpe ins Visier.

Details
Trittschallportal 1_(c) Schöck

Schöck: Trittschallschutz von A-Z

Wien, 19.11.2015 – Ein guter Schallschutz in Gebäuden schützt die Gesundheit der Bewohner und ist zugleich ein wichtiges Merkmal für die Qualität einer Wohnung. Besonders im Treppenhaus von Mehrfamilienhäusern führt Lärm durch mangelhaften Trittschallschutz zu Belästigungen der Mieter. Für einen umfassenden Überblick bezüglich der gesetzlichen Anforderungen, Nachweisverfahren und Bauausführungen für einen sicheren Trittschallschutz von Treppen bietet Schöck mit dem Trittschallportal ab sofort einen neuen Service.

Details
quard.Stulheck (C) hochsteiermark_tom lamm (148)

In der HOCHsteiermark auf Touren kommen

Winterfrisch Schnee- und Genussverliebte kommen in der HOCHsteiermark auf Touren: Die Reise führt auf Skiern oder auf Schusters Rappen von gemütlichen Hütten zu edlen Haubenlokalen und lauschigen Adventmärkten, die echtes Brauchtum aufleben lassen. Und ab Dezember quartieren sich Besucher in den stilvollen Apartments des Alpin Resort in Eisenerz ein, das einer alten Bergarbeitersiedlung neues Leben einhaucht.

Details
IMG_8904-_Martin Hofer

Kulinarische Landschaften: Zum Sommerausklang köstlich tafeln

Der Herbst am Millstätter See steckt voller Überraschungen: Genießer nehmen an einer der festlich gedeckten Tafeln Platz, die neben feiner Küche auf Basis regionaler Produkte unvergessliche Ausblicke auf die bunte Landschaft liefern. Und für Bewegungshungrige gibt es eine breite Palette an Möglichkeiten, z. B. Wandern auf Teilstrecken des Millstätter See Höhensteigs, Radfahren um den See oder Biken in den Bergen.

Details
2 Millstad-5779 klein (c) Familienhotel Post, Sergio Quiros

Wo Familien und Fische ins Schwärmen kommen

Im Herbst schöpfen kleine und große Entdecker am Millstätter See aus dem Vollen: Sie holen etwa die Fischernetze, gefüllt mit Schätzen wie Reinanke oder Hecht, aus dem See oder gehen auf kulinarische Wanderung, die beim Kochen mit dem Hüttenwirt genussvoll ausklingt.

Details
SchöckThermoanker_Ausschnitt

Schöck Thermoanker: beständig gegen Korrosion

Fertigteilwände bieten in modernen Bauobjekten mit Betonfertigteilen viele Vorteile von einem schnellen Baufortschritt über die Wärmedämmung bis zur statischen Sicherheit. Bei den zunehmend eingesetzten „Innengedämmten Hohlwänden“ mit integrierter Wärmedämmschicht innerhalb der Wand werden üblicherweise rostfreie Baustahl-Gitterträger eingesetzt. Als Alternative zu diesen rostfreien Gitterträgern bietet Schöck den neuen Schöck Thermoanker aus glasfaserverstärktem Kunststoff.

Details
2015 06 13 Kurier Gesamtausgabe S3 Ausschnitt

Mediales Feuerwerk für nockbike

Unsere Pressefahrt in der nockbike Region um Bad Kleinkirchheim und den Millstätter See in Kärnten war ein voller Erfolg: Zwölf Journalisten aus Österreich und Deutschland folgten unserer Einladung und eroberten Ende Mai die Berge auf dem Mountainbike.

Details
Die Vorzüge des Singledaseins genießen (c) Tomm Lamm, Abdruck honorarfrei

HOCHsteiermark: Urlaub in Amors Jagdrevier

Mit dem Single- und dem Flirthandbuch greift die HOCHsteiermark dem Liebesboten Amor unter die Arme: Die humorvollen Reiseführer weisen Solisten und sommerfrisch Verliebten den Weg zu den reizvollsten Plätzen der Region, die die Herzen höher schlagen lassen.

Details
04_Familiensommer_(c)_MTG_Steve Haider

Gesucht: Fischer, Forscher und Kunstdetektive

Weit draußen am See gemeinsam mit dem Fischer die Netze einholen, mit Piratenkapitän Barbarossa den Schatz in der Laggerbucht entdecken, die Tier- und Pflanzenwelt auf den Almen erforschen oder im Sagamundo, dem Haus des Erzählens, wundersamen Geschichten lauschen… Der Sommer am Kärntner Millstätter See steckt voller Überraschungen für Groß und Klein.

Details
©VA Erzberg GmbH (2)

Tradition mit Zukunft

Der Erzberg, der „steirische Brotlaib“, ist Motor für die Entwicklung einer ganzen Region. Die Geschichte legte den Grundstein für zukunftsweisende Innovationen und hohe Lebensqualität. In der HOCHsteiermark, wo die montanistische Tradition auf moderne Technologien trifft, brausen Urlauber mit 860 PS über die Trassen des Erzbergs und sind bei europaweit einzigartigen Live-Sprengungen dabei.

Details
HOCHsteirische Lebensfreude tanken am Grünen See © Tomm Lamm

Auf Schatzsuche in der HOCHsteiermark

Der Grüne See, das schönste Platz´l Österreichs, ist einer von vielen strahlenden Juwelen in der HOCHsteiermark. Diesen Sommer lädt die herzerfrischende Region dazu ein, sich von stimmungsvollen Plätzen bezaubern zu lassen und die magischen Augenblicke beim Selfie-Shooting festzuhalten. Und wer noch nicht den richtigen Schatz an seiner Seite hat, dem hilft die HOCHsteiermark bei der Partnersuche auf die Sprünge.

Details
UadB-2015_Umschlag-Bild.indd

Südtirol: Neuer Katalog des Roten Hahn weckt Urlaubssehnsucht

In einem Meer aus Apfelblüten den Frühling entdecken, im Sommer zu klaren Bergseen und beeindruckenden Gipfeln emporsteigen, im Herbst bei der Weinlese dabei sein und sich im Winter in die kuschelige Stube zurückziehen, um Brauchtum und Genuss zu erleben: Nirgendwo lässt sich der Kreislauf der Jahreszeiten in Südtirol so authentisch erleben wie auf einem Bauernhof.

Details
In der Backwerkstatt feine Kekse ausstechen Copyright: Steiermark Tourismus, Harry Schiffer

„O´gschoit is“: Wintersehnsucht HOCHsteiermark

„Owakuman und auftank´n“ lautet das Motto in der winterlichen HOCHsteiermark. Mit selbstgestrickten Wollsocken an den Hufen, hausgemachten Keksen im Maul und dem Knistern des Kaminfeuers im Fellohr freut sich die Gams auf Gesellschaft von Menschen, die den Alltag aus- und Gemächlichkeit einschalten möchten.

Details
Herbststimmung am See  Copyright: Franz Gerdl, Archiv MTG

Herbstgenuss mit Weitblick am Millstätter See

Das warme Goldbraun auf den Almen mit rötlichem Schimmer, dazwischen das flammende Goldgelb der Lärchen und in der Mitte das sanfte, glitzernde Seewasser des Millstätter Sees. In der sonnendurchfluteten Landschaft am Millstätter See entfaltet der Herbst bis weit in den November hinein nicht nur seine ganze Farbenpracht, sondern auch die schönsten Seiten für einen aktiven Herbsturlaub.

Details
file_1409736402-bf48dbbf934f43436b7e6ee89b70f75c

Genuss in Etappen: sinnliches Weitwandern im Süden Kärntens

Schritt für Schritt die idyllische Bergwelt erkunden und dabei den Alltag hinter sich lassen: Beim Weitwandern im Süden Kärntens und über die Landesgrenzen hinaus finden Besucher ihren eigenen Rhythmus wieder. Unterwegs folgen sie dem Duft hausgemachter Köstlichkeiten wie Apfelstrudel oder frischem Bauernbrot, die in zahlreiche Hütten zum Genuss einladen.

Details
Köstliche Schätze aus dem See (c) MTG Archiv, Pavel Hanuska, Abdruck honorarfrei

Die Fischer Tafel: Geschmack frisch aus dem Netz

Am 5. September lädt die Fischer Tafel zum romantischen Genusserlebnis in die historischen Gemäuer von Stift Millstatt. Die Veranstaltung bildet den Auftakt für die Veranstaltungsreihe „Kulinarische Landschaften. Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See“, die an die schönsten Plätze am See und in den umliegenden Bergen zum Genuss an festlich gedeckten Tischen lädt.

Details
Die Vorzüge des Singledaseins genießen (c) Tomm Lamm, Abdruck honorarfrei

Mit dem HOCHsteirischen SINGLEHANDBUCH genussvoll SOLO

Die Alleinherrschaft über die Fernbedienung haben, die Wände nach Lust und Laune mit Blümchentapete bekleben und in der Nacht nicht mehr von lautem Schnarchen geweckt werden: Das Leben als Single hat seine Schokoladenseiten. Wie glückliche Solisten in der HOCHsteiermark die Vorzüge des Singledaseins auskosten, verrät das neue SINGLEHANDBUCH.

Details
Im Wanderparadies Nassfeld (c) nassfeld.at

Kärntner Nassfeld: buntes Wochenprogramm überrascht

25 Themenwege, vier Weitwanderrouten und etwa 20 Klettersteige: Wer das Kärntner Nassfeld Schritt für Schritt gemütlich oder sportlich erkunden möchte, hat dazu zahlreiche Möglichkeiten. Um die Entscheidung zu erleichtern, hält die Urlaubsdestination diesen Sommer täglich geführte Wanderungen, oft sogar mehrere pro Tag, bereit – mit der +Card PREMIUM ist das Vergnügen übrigens kostenlos.

Details
Saftiges Bauernbratl (c) Frieder Blickle Roter Hahn, Abdruck honorarfrei

Soeben erschienen: der neue Kulinarikführer durch Südtirols Bauernküchen

Der handliche Wegweiser „Bäuerlicher Feinschmecker“ zeigt Gourmets den Weg zu den Hof- und Buschenschänken der Marke Roter Hahn, die für authentischen Urlaub und Genuss in bäuerlichem Ambiente steht. Hier finden sich über 40 Hof- und Buschenschänken aus allen Landesteilen, die hausgemachte, mit viel Liebe zubereitete Spezialitäten aus hofeigenen Produkten kredenzen.

Details
Flying Bulls starten atemberaubend in den Himmel  (c) Gassner & Hluma Communications, Abdruck honorarfrei

Überflieger in der HOCHsteiermark: Modellflug-WM und Airshow „Modelpower“ rücken Turnau ins internationale Rampenlicht

Vorbei an den schroffen Felsen des Hochschwabs und über den tiefgrünen Wäldern des Pogusch kreisen die High-Tech-Flitzer, wenn bei den Weltmeisterschaften im Modellflug in Turnau die internationale Elite der Modellflieger ins Rennen um den WM-Titel zieht: Vom 23. bis zum 30. August wird die HOCHsteiermark, wo auch Single-Urlauber und sommerfrisch Verliebte auf Wolke 7 abheben, zum Schauplatz atemberaubender Flugakrobatik am Himmel.

Details
Blumenwiese mit Aussicht auf den Millstätter See (c) Archiv MTG

Inspirierende Reise durch einen Garten Eden am Millstätter See

Den Garten Eden am Millstätter See entdecken, dazu haben Gäste im heurigen Sommer bei den „Gartenreisen“ Gelegenheit: Da geht es ins „Bonsaimuseum“, das größte und älteste seiner Art in Europa. Weiters auf dem Plan: der Besuch eines Kräutergartens mit seinen heilsamen und duftenden Gewächsen, des natürlich gewachsenen Almgartens und eines Bauerngartens.

Details
Genussflößen am Weissensee (c) weissensee.com

Kärntner Weissensee: Naturidylle mit Mehrwert

Der Weissensee in den Gailtaler Alpen im Südwesten Kärntens hat sich einen Namen als Naturidylle gemacht. Doch Österreichs sauberster Badesee hat mehr als nur türkisblaues Wasser umrahmt von grünen Wäldern zu bieten: Naturliebhaber begeben sich auf die Spuren der Wildtiere, Gourmets cruisen auf dem Genussfloß über den See und Sportliche schließen sich den Fitnesstrainern an.

Details
Quartet Flamenco (c) Amancio Guillén

7. Internationales Gitarrenfestival am Millstätter See

Mitte August treffen die Stars der internationalen Gitarrenszene am Kärntner Millstätter See bereits zum 7. Mal in Folge aufeinander. Beim Festival „La Guitarra esencial“ (6. bis 10. August) verzaubern die Meister des Saitenspiels, die rund um den Globus für ausverkaufte Konzertsäle sorgen, heuer u. a. mit Flamencoklängen, klassischen Melodien und Weltmusik ihr Publikum.

Details
Downhill-Vergnügen in den Nockbergen (c) Nockbike

Nockbike: mit Seeblick zum Gipfelsturm

Auf zwei Rädern den Gipfel erobern, das gelingt auf den sanften Kuppen der Nockberge in Kärnten. „Nockbike“ nennt sich das gemeinsame Angebot der Millstätter See Tourismus GmbH und der Bad Kleinkirchheim Tourismus GmbH für Radsportler, das sich nach einer umfassenden …

Details
Radeln vor imposanter Kulisse, Copyright: Roter Hahn, Frieder Blicke Abdruck honorarfrei

Am Bauernhof in Südtirol: Radurlaub nach Maß

Ob auf herausfordernden Mountainbike-Trails oder gemütlichen Radwegen mit der Familie, ob hoch hinauf über Pässe und Almen oder im Tal die Räder einfach durch die grandiose Landschaft rollen lassen – Südtirol hält eine Fülle an ausgeschilderten Radstrecken jeden Zuschnitts bereit.

Details
sharing

Wer teilt, hat mehr – Share Economy im Tourismus (2)

Wottawa rät Hotelbetreibern, sich klarer zu positionieren. Je pointierter, spezieller und hochwertiger die Leistung, desto weniger Gäste würden sie an das Couchsurfing verlieren. Vor allem dort, wo das Angebot austauschbar ist, droht ihrer Meinung nach die Gefahr, verdrängt zu werden.

Details
Coverstory-c-dreamstime-com

Wer teilt, hat mehr – Share Economy im Tourismus (1)

Die Menschen teilen nicht erst, seit es Facebook gibt. Doch noch nie waren sie so großzügig wie heute: Sie organisieren Beifahrer (mitfahrgelegenheit.at), besorgen ihre Einkäufe mit dem Leihauto (carsharing.at), mieten Schreibtische in Büros (needspace.com), streamen Musik über Clouds (spotify.com) oder kochen mit Fremden gemeinsame Abendessen (cookening.com). Wer dringend eine Toilette sucht, bekommt sogar Zutritt zu fremden Badezimmern (airpnp.co). Vorausgesetzt, man ist ein registriertes Mitglied auf einer dieser Sharing-Plattformen.

Details
file_1396251770-a55bfc03e93bf6637505aefd73dbe0a3

Der Umwelt verpflichtet

Produkte aus der Region genießen, Energie aus nachhaltigen Ressourcen nutzen und sanft mobil die Umwelt schonen: Am Nassfeld, im Naturpark Weissensee, in Kötschach-Mauthen und im Lesachtal urlauben Gäste mit reinem Umweltgewissen.

Details
Schnellbaukit_Z-602-Blog

„Flugzeuge aus der Kiste“ oder „Wenn Männer selbst ans Werk gehen“

„Flugzeuge aus der Kiste“ oder „Wenn Männer selbst ans Werk gehen“ Der Traum vom Fliegen ist manchen Piloten zu wenig, sie wollen ihn Eigenbau-Flugzeug erleben. Und so legen immer mehr Piloten selbst Hand an: Egal ob langsamer Doppeldecker, elegantes Reiseflugzeug oder pfeilschneller Zweisitzer – die Bandbreite an Flugzeugmodellen, die man als Kit bestellen und selbst zusammenbauen kann, ist enorm.…

Details
153_13_E7T4377_8

Von der Ofenbank in den Schnee

Die bäuerlichen Gastgeber des Roten Hahn laden dazu ein, den Winter in Südtirol von seiner ursprünglichen Seite zu erleben. Ob in Schafwolle gepackt im Wellnessbereich, in der warmen Stube beim Basteln mit der Bäuerin …

Details

RSS 2.0 Feed abonnierenRSS Feed abonnieren